Longlist Wilhelm-Raabe-Literaturpreis 2011

Der Deutschlandfunk und die Stadt Braunschweig haben die Longlist für den Wilhelm-Raabe-Literaturpreis 2011 bekannt gegeben. Die Jury engt die Wahl bis Mitte September auf eine Shortlist ein. Vergeben wird der mit 30.000 € dotierte Preis dann voraussichtlich im November.

Mit dem Preis wird jährlich ein in deutscher Sprache verfasstes erzählerisches Werk gewürdigt. Die bisherigen Gewinner finden sich unter: Wilhelm-Raabe-Literaturpreis

Die nominierten Schriftsteller und Romane:

Longlist Wilhelm-Raabe-Literaturpreis 2011
Autor Titel Autor Titel
Sherko Fatah Ein weißes Land Judith Schalansky Der Hals der Giraffe
Angelika Klüssendorf Das Mädchen Wolfgang Schlüter Gruß, Greenaway
Helmut Krausser Die letzten schönen Tage Clemens J. Setz Die Liebe zur Zeit des Mahlstädter Kindes
Michael Kumpfmüller Die Herrlichkeit des Lebens Peter Stamm Seerücken
Sibylle Lewitscharoff Blumenberg Antje Ravic Strubel Sturz der Tage in die Nacht
Klaus Modick Sunset Uwe Timm Freitisch
Viola Roggenkamp Tochter und Vater Feridun Zaimoglu Ruß

Weitere Nachrichten aus dieser Woche:

  • Olga Martynova erhält den Roswitha-Preis 2011, wie die Stadt Gandersheim berichtet.
  • Auf dem WorldCon wurden die Hugo Awards vergeben, wie die World Science Fiction Society meldete. Der Hauptpreis für den besten Roman ging an Connie Willis für „Blackout/All Clear“.

Ein Gedanke zu „Longlist Wilhelm-Raabe-Literaturpreis 2011

  1. Pingback: - Literaturpreis Gewinner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.