Lessing-Preis

Der Lessing-Preis, mit vollständigem Namen Lessing-Preis des Freistaates Sachsen wird seit 1993 alle zwei Jahre vom Freistaat Sachsen vergeben. Mit dem Hauptpreis werden Personen ausgezeichnet, die herausragende Leistungen im Geiste Lessings, vornehmlich auf dem Gebiet der Literatur, der Literaturkritik und des Theaters geleistet haben. Außerdem werden Förderpreise vergeben. Die Verleihung findet in Lessings Geburtsstadt Kamenz während der Lessing-Tage statt. Der Lessing-Preis setzt die Tradition des Lessing-Preis der DDR fort, der bis 1989 vergeben wurde.

Der Preis ist mit 20.000 € dotiert, Förderpreise mit bis zu 5000 €.

[2021-2020] [2019-2010] [2009-2000] [1999-1990] [1989-1980]

Lessing-Preis 2021-2020
Jahr Preis Autor Ausgewählte Titel
2021 Hauptpreis Uwe Timm Der Schatz auf Pagensand
Förderpreise Annamateur
Jackie Thomae Momente der Klarheit
Jasna Zajček Kaltland
Lessing-Preis 2019-2010
Jahr Preis Autor Ausgewählte Titel
2019 Hauptpreis Marcel Beyer Kaltenburg
Förderpreise Anja Kampmann Wie hoch die Wasser steigen
Bettina Wilpert nichts, was uns passiert
2017 Hauptpreis Kurt Drawert Schreiben: Vom Leben der Texte
Förderpreise Thomas Freyer Amoklauf mein Kinderspiel
Anna Kaleri Der Himmel ist ein Fluss
2015 Hauptpreis Carolin Emcke Kollektive Identitäten
Förderpreise Julius Fischer Ich hasse Menschen
Wolfram Höll Und dann/Vom Verschwinden vom Vater/Drei sind wir
2013 Hauptpreis Volker Lösch Weber, Woyzeck, Wunde Dresden
Förderpreise Franziska Gerstenberg So lange her, schon gar nicht mehr wahr
Judith Schalansky Verzeichnis einiger Verluste
2011 Hauptpreis Monika Maron Munin oder Chaos im Kopf
Förderpreise Renatus Deckert Zwischen den Büchern
Andreas Heidtmann Chlebnikov weint
Lessing-Preis 2009-2000
Jahr Preis Autor Ausgewählte Titel
2009 Hauptpreis Kito Lorenc Gedichte
Förderpreise Ulrike Almut Sandig Dickicht
Dirk Laucke Furcht und Ekel. Das Privatleben glücklicher Leute
2007 Hauptpreis Ruth Klüger
Förderpreise Clemens Meyer Die stillen Trabanten
Volker Sielaff Glossar des Prinzen
2005 Hauptpreis Armin Petras Offene Rechnungen
Förderpreise Martina Hefter Es könnte auch schön werden
Jörg Bernig Niemandszeit
2003 Hauptpreis Hans Joachim Schädlich Felix und Felka
Förderpreise Anke Stelling Schäfchen im Trockenen
Robby Dannenberg Weiss hinterlässt Spuren
Christian Lehnert Der Gott in einer Nuß
2001 Hauptpreis Adolf Dresen Die Pflicht, die Wahrheit zu finden
Förderpreise Barbara Köhler 42 Ansichten zu Warten auf den Fluss
Oliver Bukowski Der Heiler und andere Monologe
Lessing-Preis 1999-1990
Jahr Preis Autor Ausgewählte Titel
1999 Hauptpreis Eduard Goldstücker Prozesse. Erfahrungen eines Mitteleuropäers
Förderpreise Marion Titze Unbekannter Verlust
Marcel Beyer Das blindgeweinte Jahrhundert
1997 Hauptpreis Wolfgang Hilbig Gedichte
Förderpreise Kerstin Hensel Das verspielte Papier
Ulrich Zieger Durchzug eines Regenbandes
1995 Hauptpreis Rolf Hoppe Geträumtes Leben – gelebte Träume
Förderpreis Angela Krauß Ich muß mein Herz üben
1993 Hauptpreis Hans Sahl Memoiren eines Moralisten. Das Exil im Exil
Förderpreis Lutz Graf