Saul Bellow Award

Der Saul Bellow Award, offiziell PEN/Saul Bellow Award for Achievement in American Fiction, ist ein Literaturpreis, der vom amerikanischen PEN Center vergeben wird. Ausgezeichnet werden amerikanische Autoren für ihr Gesamtwerk, welches sie in the highest rank of American literature platziert.

Der Preis wurde mit Unterstützung des Nobelpreisträgers Saul Bellow ins Leben gerufen, die erste Preisvergabe erfolgte 2007 nach seinem Tod.

[2018-2010] [2009-2007]

Saul Bellow Award 2018-2010
Jahr Autor Ausgewählte Titel
2018 Edmund White Die Gaben der Schönheit
2016 Toni Morrison Die Herkunft der anderen:
2014 Louise Erdrich Das Haus des Windes
2012 E. L. Doctorow In Andrews Kopf
2010 Don DeLillo Weisses Rauschen
Preis 2009-2007
Jahr Autor Ausgewählte Titel
2009 Cormac McCarthy Kein Land für alte Männer
2007 Philip Roth Verschwörung gegen Amerika