Prix Goncourt des lycéens

Der Prix Goncourt des lycéens wird seit der 1988 von der Académie Goncourt vergeben. Etwa zweitausend Schüler der französischen Oberstufen wählen den Preisträger aus den zwölf für den Prix Goncourt nominierten Romanen aus. Unterstützt werden die Schüler dabei von Lehrern der Organisation Bruit de Lire. Die Verleihung erfolgt im November einige Tage nach der Bekanntgabe des Hauptpreises der Akademie, dem Prix Goncourt.

[2017-2010] [2009-2000] [1999-1990] [1989-1988]

Prix Goncourt des lycéens 2017-2010
Jahr Autor Titel Deutscher Titel
2017 Alice Zeniter L‘ Art de perdre Die Kunst zu verlieren
2016 Gaël Faye Petit pays Kleines Land
2015 Delphine de Vigan D’après une histoire vraie Nach einer wahren Geschichte
2014 David Foenkinos Charlotte Charlotte
2013 Sorj Chalandon Le Quatrième mur Die vierte Wand
2012 Joël Dicker La vérité sur l’affaire Harry Québert> Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert
2011 Carole Martinez Du domaine des Murmures
2010 Mathias Énard Parle-leur de batailles, de rois et d’éléphants Erzähl ihnen von Schlachten, Königen und Elefanten
Prix Goncourt des lycéens 2009-2000
Jahr Autor Titel Deutscher Titel
2009 Jean-Michel Guenassia Le club des incorrigibles optimistes Der Club der unverbesserlichen Optimisten
2008 Catherine Cusset Un brillant avenir
2007 Philippe Claudel Le rapport de Brodeck Brodecks Bericht
2006 Léonora Miano Contours Du Jour Qui Vient
2005 Sylvie Germain Magnus
2004 Philippe Grimbert Un secret Ein Geheimnis
2003 Yann Apperry Farrago Das zufällige Leben des Homer Idlewilde
2002 Laurent Gaudé La Mort Du Roi Tsongor Der Tod des Königs Tsongor
2001 Shan Sa La joueuse de go Die Go-Spielerin
2000 Ahmadou Kourouma Allah n’est pas obligé Allah muss nicht gerecht sein
Prix Goncourt des lycéens 1999-1990
Jahr Autor Titel Deutscher Titel
1999 Jean-Marie Laclavetine Première ligne
1998 Luc Lang Mille six cents ventres 1600 Bäuche
1997 Jean-Pierre Milovanoff Le maître des paons
1996 Nancy Huston Instruments des ténèbres Instrumente der Finsternis
1995 Andreï Makine Le testament français Das französische Testament
1994 Claude Pujade-Renaud Belle mère Die Stiefmutter
1993 Anne Wiazemsky Canines
1992 Eduardo Manet L’île du lézard vert
1991 Pierre Combescot Les filles du calvaire
1990 Françoise Lefèvre Le petit prince cannibale Stummer kleiner Prinz.
Prix Goncourt des lycéens 1989-1988
Jahr Autor Titel Deutscher Titel
1989 Jean Vautrin Un grand pas vers le Bon Dieu Das Herz spielt Blues
1988 Érik Orsenna L’Exposition coloniale Gabriel II. oder Was kostet die Welt