NDR Kultur Sachbuchpreis

Der NDR Kultur Sachbuchpreis ist ein junger Literaturpreis für Sachbücher, der von NDR Kultur, dem Göttinger Literaturherbst und weiteren Förderern vergeben wird. Ausgezeichnet wird das beste Sachbuch in deutscher Sprache „aller Themengebiete und Fachrichtungen„, das in Deutschland, Österreich oder der Schweiz veröffentlicht wurde. Die Ermittlung der Preisträger beim NDR Kultur Sachbuchpreis erfolgt durch eine Jury-Entscheidung, nachdem zuvor eine Longlist und eine Shortlist gebildet wurde. Die erste Preisvergabe erfolgte 2009. Ab dem Jahr 2011 wird der erste Preis mit 15.000 € dotiert. Zusätzlich wurde ein mit 15.000 € dotierter Förderpreis eingeführt, der unter dem Namen Opus Primum Förderpreis vergeben wird.

[2016] [2015] [2014] [2013] [2012] [2011] [2010] [2009]

NDR Kultur Sachbuchpreis 2016
Preis Autor Titel
Hauptpreis Bruno Preisendörfer Als unser Deutsch erfunden wurde: Reise in die Lutherzeit
Förderpreis Manuel Menrath Mission Sitting Bull: Die Geschichte der katholischen Sioux
NDR Kultur Sachbuchpreis 2015
Preis Autor Titel
Hauptpreis Christoph Reuter Die schwarze Macht: Der »Islamische Staat« und die Strategen des Terrors
Förderpreis Susanne Muhle Auftrag: Menschenraub
NDR Kultur Sachbuchpreis 2014
Preis Autor Titel
Hauptpreis Jörn Leonhard Die Büchse der Pandora: Geschichte des Ersten Weltkriegs
Förderpreis Peter Hammerschmidt Deckname Adler: Klaus Barbie und die westlichen Geheimdienste
NDR Kultur Sachbuchpreis 2013
Preis Autor Titel
Hauptpreis Ronald Reng Spieltage: Die andere Geschichte der Bundesliga
Förderpreis Daniel Stahl Nazi-Jagd: Südamerikas Diktaturen und die Ahndung von NS-Verbrechen
NDR Kultur Sachbuchpreis 2012
Preis Autor Titel
Hauptpreis David Van Reybrouck
Förderpreis Dirk Laabs Der deutsche Goldrausch: Die wahre Geschichte der Treuhand
NDR Kultur Sachbuchpreis 2011
Preis Autor Titel
Hauptpreis Bettina Stangneth Eichmann vor Jerusalem: Das unbehelligte Leben eines Massenmörders
Förderpreis Robert Lorenz Protest der Physiker: Die Göttinger Erklärung von 1957
NDR Kultur Sachbuchpreis 2010
Platz Autor Titel
1. Harry Graf Kessler Das Tagebuch 1880-1937. Band 9: 1926-1937
2. John Darwin Der imperiale Traum: Die Globalgeschichte großer Reiche 1400-2000
Peter André Alt Ästhetik des Bösen
NDR Kultur Sachbuchpreis 2009
Platz Autor Titel
1. Jürgen Osterhammel Die Verwandlung der Welt: Eine Geschichte des 19. Jahrhunderts
2. Dieter Richter Der Süden – Geschichte einer Himmelsrichtung
Philipp Blom Der taumelnde Kontinent: Europa 1900-1914