Literaturpreise 2017

Nachfolgend die Gewinner einiger Literaturpreise, die im Jahr 2017 vergeben oder verkündet wurden. Die Liste wird in unregelmäßigen Abständen aktualisiert.

Belletristik

Belletristik (international)

  • Grand Prix Literatur 2017: Pascale Kramer
  • Pulitzerpreis: Colson Whitehead für The Underground Railroad
  • Windham-Campbell Prize (Fiction): André Alexis (Canada) und Erna Brodber (Jamaica)

Krimi

  • Friedrich-Glauser-Preises 2017:
    • Bernhard Aichner für: Interview mit einem Mörder (Bester Kriminalroman)
    • Frank Schlößer für: Der letzte Pfeil (Bester Debütkrimi)
    • Thomas Kastura für: Genug ist genug (Bester Kurzkrimi)

Sachbuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.