Literaturpreise 2014

Nachfolgend sind Gewinner der Literaturpreise aufgeführt, die 2014 entweder verliehen oder deren Preisträger verkündet wurden.

  • Albatros 2014: Julie Otsuka
  • Alfaguara-Literaturpreis 2014: Jorge Franco für El mundo de afuera
  • Alemannischer Literaturpreis 2014: Thomas Hürlimann
  • Arthur C. Clarke Award 2014: Ann Leckie für Ancillary Justice
  • Astrid Lindgren Memorial Award 2014: Babro Lindgren
  • Bad Godesberger Literaturpreis: Thomas Geduhn
  • Bookerpreis 2014: Richard Flanagan für The Narrow Road to the Deep North
  • Bruno-Kreisky-Preis für das politische Buch 2013
  • Burgdorfer Krimipreis: Bernhard Aichner für Leichenspiele
  • Costa Book Award 2014: Nathan Filer für The Shock of the Fall
  • Cuxhavener Joachim-Ringelnatz-Preis für Lyrik: Ulrike Draesner
  • DANUBIUS Donauland Sachbuchpreis: Christoph Ransmayr
  • Deutscher Buchpreis 2014: Lutz Seiler für Kruso
  • Deutscher Krimipreis 2014
  • Deutscher Science-Fiction-Preis 2014
    • Roman: Wolfgang Jeschke für Dschiheads
    • Kurzgeschichte: Axel Kruse für Seitwärts in die Zeit
  • Düsseldorfer Literaturpreis 2014: Ralph Dutli
  • Erich-Fried-Preis 2014: Judith Hermann
  • Evangelischer Buchpreis 2014: Sarah Michaela Orlovský für den Jugendroman Tomaten mögen keinen Regen
  • Franz-Hessel-Literaturpreis:
    • Jonas Lüscher für Frühling der Barbaren
    • Frédéric Ciriez für Mélo
  • Franz-Kafka-Literaturpreis 2014: Yan Lianke
  • Franz-Theodor-Csokor-Preis: Peter Paul Wiplinger
  • Friedrich-Gerstäcker-Preis für Jugendliteratur 2014: Anna Kuschnarowa
  • Friedrich-Glauser-Preis 2014
    • Roman: Judith W. Taschler für Die Deutschlehrerin
    • Debütroman: Harald Gilber für Germania
    • Kurzkrimi: Alexander Pfeiffer für Auf deine Lider senk ich Schlummer
    • Hansjörg-Martin-Preis: Alice Gabathuler für No Way Out
    • Ehren-Glauser: Hermann-Josef Emons
  • Friedrich-Hölderlin-Preis 2014
    • Hauptpreis: Peter Stamm
    • Förderpreis: Nellja Veremej
  • Friedrich-Schiedel-Literaturpreis 2014: Philipp Blom für Der taumelnde Kontinent: Europa 1900 – 1914
  • Georg-Büchner-Preis 2014: Jürgen Becker
  • Georg-Dehio-Buchpreis 2014
    • Hauptpreis: Barbara Coudenhove-Kalergi
    • Ehrenpreis: Ray M. Douglas für Ordnungsgemäße Überführung
  • Geschwister-Scholl-Preis 2014: Glenn Greenwald für Die globale Überwachung: Der Fall Snowden, die amerikanischen Geheimdienste und die Folgen
  • Grand Prix Literatur 2014: Paul Nizon und Philippe Jaccottet
  • Hans-Fallada-Preis: Jenny Erpenbeck
  • Hammett Prize: Richard Lange für Angel Baby
  • Heimrad-Bäcker-Preis 2014: Paul Wühr
  • Heinrich-Mann-Preis 2014: Robert Schindel
  • Hermann-Hesse-Literaturpreis 2014
    • Hauptpreis: Angelika Klüssendorf
    • Förderpreis: Dorothee Elmiger
  • Hölty-Lyrikpreis 2014: Silke Scheuermann
  • Hoffmann-von-Fallersleben-Literaturpreis: Juli Zeh
  • Humbert Fink-Literaturpreis: Antonio Fian
  • Ingeborg-Bachmann-Preis (Bachmannpreis) 2014
    • Hauptpreis: Tex Rubinwoitz
    • Kelag-Preis: Michael Fehr
    • 3sat-Preis: Senthuran Varatharajah
    • Ernst-Willner-Preis: Katharina Gericke
    • Publikumspreis: Gertraud Klemm
  • International Ibsen Award 2014: Peter Handke
  • Joachim-Ringelnatz-Nachwuchspreis für Lyrik: Carl-Christian Elze
  • Johann-Peter-Hebel-Preis: Franz Hohler
  • Joseph-Breitbach-Preis 2014: Navid Kermani für Dein Name
  • Kleist-Preis 2014: Marcel Beyer
  • Kranichsteiner Literaturpreis
    • Hauptpreis: David Wagner
    • Förderpreis: Katharina Bendixen
  • Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung 2014: Pankaj Mishra für Aus den Ruinen des Empires: Die Revolte gegen den Westen und der Wiederaufstieg Asiens
  • Literaturpreis Alpha: Eva Menasse für Quasikristalle
  • Literaturpreis der Jürgen Ponto-Stiftung zur Förderung junger Künstler 2014: Franz Friedrich für Die Meisen von Uusimaa singen nicht mehr: Roman
  • Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung: Rüdiger Safranski
  • Literaturpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft 2014: Reinhard Kaiser-Mühlecker
  • Literaturpreis des Landes Vorarlberg: Stephan Alfare
  • Literaturpreis Ruhr für Marianne Brentzel
  • Literaturpreis Wartholz
    • Haupt- und Publikumspreis: Stephan Groetzner
    • Newcomerpreis: Simone Lappert
  • Luchs 2013: Kirsten Boie für Es gibt Dinge, die kann man nicht erzählen
  • Luxemburgischer Nationalpreis für Literatur (Prix Batty Weber): Lambert Schlechter
  • Magnesia-Litera-Preis: Jiri Padevet
  • Mara-Cassens-Preis: Sarah Stricker für Fünf Kopeken
  • Max-Frisch-Preis: Robert Menasse
  • Meerbuscher Literaturpreis 2014: Claudia Haarmann und Ody van Brouk
  • Münchner Literaturpreis: Hans Pleschinski
  • Nachwuchspreis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur 2014: Anna Seidl für Es wird keine Helden geben
  • Nebula Award 2013: Ann Leckie für Ancillary Justice
  • Niederrheinischer Literaturpreis 2014: Hans Pleschinski für Königsallee
  • Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis 2014
    • Linda Wolfsgruber für Arche
    • Rosemarie Eichinger für Essen Tote Erdbeerkuchen?
    • Christine Nöstlinger für Als mein Vater die Mutter der Anna Lachs heiraten wollte
    • Laura Momo Aufderhaar und Heidi Trpak für Gerda Gelse: Allgemeine Weisheiten über Stechmücken
  • Österreichischer Kunstpreis für Literatur: Peter Henisch
  • Österreichischer Staatspreis für Europäische Literatur: Ljudmila Ulitzkaja
  • Österreichischer Staatspreis für Europäische Literatur: Ljudmila Ulitzkaja
  • Österreichischer Staatspreis für Kulturpublizistik: Peter Strasser
  • Oskar Pastior-Preis: Marcel Beyer
  • Philip K. Dick Award 2013: Ben H. Winters für Countdown City
  • Preis der Leipziger Buchmesse
  • Preis der LiteraTour Nord 2014: Ralph Dutli
  • Preis der SWR-Bestenliste 2014: Angelika Klüssendorf für April
  • Prix Goncourt 2014: Lydie Salvayre für Pas pleurer
  • Pulitzerpreis für Belletristik: Donna Tartt für The Goldfinch (Der Distelfink)
  • Rattenfänger-Literaturpreis 2014: Jürg Schubiger und Aljoscha Blau (Illustrator) für Das Kind im Mond
  • Rauriser Literaturpreis 2014:
    • Saskia Hennig von Lange (Hauptpreis) für Alles, was draußen ist
    • Renate Aichinger (Förderpreis) für den Text „Amaurose“
  • Reinhard-Priessnitz-Preis 2014: Robert Prosser
  • Rheingau Literatur Preis 2014: Stephanie Bart für Deutscher Meister
  • Samiel Award 2014: Jan Kossdorff
  • Schweizer Literaturpreise:
    • Urs Allemann: In Sepps Welt
    • David Bosc: La claire fontaine
    • Roland Buti: Le milieu de l’horizon
    • Rose-Marie Pagnard: J’aime ce qui vacille
    • Vera Schindler-Wunderlich: Dies ist ein Abstandszimmer im Freien
    • Matteo Terzaghi: Ufficio proiezioni luminose
    • Urs Widmer: Reise an den Rand des Universums
  • Silberschweinpreis 2014: Gunnar Cynybulk für Das halbe Haus
  • Solothurner Literaturpreis: Lukas Bärfuss
  • Thomas-Mann-Preis 2014: Rüdiger Safranski
  • Usedomer Literaturpreis: Jaroslav Rudiš
  • Uwe-Johnson-Preis 2014: Lutz Seiler für Kruso
  • Verdi-Literaturpreis Berlin-Brandenburg: Jenny Erpenbeck für Aller Tage Abend
  • Walter-Hasenclever-Preis 2014: Michael Köhlmeier
  • Welt-Literaturpreis 2014: Haruki Murakami
  • Wilhelm-Lehmann-Literaturpreis: Ann Cotten
  • Wilhelm-Raabe-Literaturpreis 2014: Thomas Hettche für Pfaueninsel
  • Wissenschaftsbuch des Jahres (Österreich)
    • Geistes- , Sozial- und Kulturwissenschaften: Sabine Ladstätter für Knochen, Steine, Scherben. Abenteuer Archäologie
    • Medizin/Biologie: Thomas Böhm für Die manipulierte Evolution: Wie unsere Gesellschaft den genetischen Code verändert
    • Naturwissenschaft/Technik: Florian Freistetter für Der Komet im Cocktailglas: Wie Astronomie unseren Alltag bestimmt
    • Kinder- und Jugendbücher: Antje Helms und Jan von Holleben für Kriegen das eigentlich alle?, Die besten Antworten zum Erwachsenwerden
  • World Fantasy Award 2014 – Bester Roman: Sofia Samatar für A Stranger in Olondria
  • Würth-Preis für Europäische Literatur 2014: Péter Nádas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.