Kranichsteiner Literaturförderpreis

Der in Darmstadt ansässige Deutsche Literaturfonds e.V. vergibt neben dem Kranichsteiner Literaturpreis auch den Kranichsteiner Literaturförderpreis. Seit 2003 werden drei Autoren unter 35 Jahren zum Vorlesen von noch nicht veröffentlichten Texten eingeladen. Der Sieger erhält ein Preisgeld von 5.000 €.

[2016-2010] [2009-2003]

Kranichsteiner Literaturförderpreis 2016-2010
Jahr Autor Ausgewählte Titel
2016 Senthuran Varatharajah Nachts ist es leise in Teheran
2015 Gesa Olkusz Legenden
2014 Katharina Bendixen Please don’t hate me: Nichts ist wichtig, wenn man tot ist
2013 Marica Bodrožić Mein weißer Frieden
2012 Benjamin Maack Die Welt ist ein Parkplatz und endet vor Disneyland
2011 Judith Zander Dinge, die wir heute sagten
2010 Andre Rudolph Fluglärm über den Palästen unsrer Restinnerlichkeit
Kranichsteiner Literaturförderpreis 2009-2003
Jahr Autor Ausgewählte Titel
2009 Andreas Stichmann Jackie in Silber
2008 Finn-Ole Heinrich Gestern war auch schon ein Tag
2007 Svenja Leiber Schipino
2006 Nico Bleutge Fallstreifen
2005 Jens Petersen Die Haushälterin
2004 Steffen Popp Wie Alpen
2003 Uta Titz Stella Runaway