Gottfried-Keller-Preis

Der Gottfried-Keller-Preis ist ein Schweizer Literaturpreis der alle zwei bis vier Jahre von der Martin Bodmer-Stiftung in Gedenken an den Schweizer Dichter Gottfried Keller vergeben wird. Mit dem 2012 auf 30.000 € erhöhtem Preisgeld zählt die Auszeichnung zu den höchstdotierten Literaturpreisen der Schweiz.

[2016-2010] [2009-2000] [1999-1990] [1989-1980] [1979-1970] [1969-1960] [1959-1950] [1949-1940] [1939-1930] [1929-1922]

Gottfried-Keller-Preis 2016-2010
Jahr Autor Ausgewählte Titel
2016 Pietro De Marchi La carta delle arance
2014 Bern ist überall
(Autorengruppe)
Pedro Lenz: Der Keeper bin ich
Noëlle Revaz: Von wegen den Tieren
Beat Sterchi: Blösch
2010 Gerold Späth Drei Vögel im Rosenbusch
Gottfried-Keller-Preis 2009-2000
Jahr Autor Ausgewählte Titel
2007 Fabio Pusterla Zur Verteidigung der Schule
2004 Klaus Merz Der Mann mit der Tür oder Vom Nutzen des Unnützen
2001 Agota Kristof Das große Heft
Gottfried-Keller-Preis 1999-1990
Jahr Autor Ausgewählte Titel
1999 Peter Bichsel Das ist schnell gesagt
1997 Giovanni Orelli Monopoly
1994 Gerhard Meier Ob die Granatbäume blühen
1992 Erika Burkart Am Fenster, wo die Nacht einbricht
Gottfried-Keller-Preis 1989-1980
Jahr Autor Ausgewählte Titel
1989 Jacques Mercanton Racine devant Dieu
1985 Herbert Lüthy Von der Macht der Phantasie
1983 Hermann Lenz Verlassene Zimmer
1981 Philippe Jaccottet Notizen aus der Tiefe
Gottfried-Keller-Preis 1979-1970
Jahr Autor Ausgewählte Titel
1979 Max Wehrli Durch das Nacheinander
1977 Elias Canetti Die Blendung
1975 Hans Urs von Balthasar Die Kardinalfehler des Hans Urs von Balthasar
1973 Ignazio Silone Wein und Brot
1971 Marcel Raymond Ecrits au Crépuscule
Gottfried-Keller-Preis 1969-1960
Jahr Autor Ausgewählte Titel
1969 Golo Mann Erinnerungen und Gedanken
1967 Edzard Schaper Die Legende vom vierten König
1965 Meinrad Inglin Urwang
1962 Emil Staiger Goethe und Seine Grossen Zeitgenossen
Gottfried-Keller-Preis 1959-1950
Jahr Autor Ausgewählte Titel
1959 Maurice Zermatten Porte Blanche
1956 Max Rychner Fortunat
1954 Werner Kaegi Das Problem der Renaissance
1952 Gertrud von Le Fort Die Magdeburgische Hochzeit
Gottfried-Keller-Preis 1949-1940
Jahr Autor Ausgewählte Titel
1949 Rudolf Kassner Gesicht und Gegengesicht
1947 Fritz Ernst Glück kann man lernen
1943 Robert Faesi Das poetische Zürich
Gottfried-Keller-Preis 1939-1930
Jahr Autor Ausgewählte Titel
1938 Ernst Gagliardi Der Feldzug Von Novara 1513
1936 Hermann Hesse Narziß und Goldmund
1933 Festgabe Universität Zürich
1931 Hans Carossa Hans Carossa
Gottfried-Keller-Preis 1929-1922
Jahr Autor Ausgewählte Titel
1929 Josef Nadler Die deutschen Stämme
1927 Charles Ferdinand Ramuz Die große Angst in den Bergen
1925 Heinrich Federer Papst und Kaiser im Dorf
1922 Jakob Bosshart Ein Rufer in der Wüste