Nobelpreis für Literatur

Der Nobelpreis für Literatur ist einer von fünf Preisen aus dem Nachlass von Alfred Nobel. Er wird seit 1901 jährlich von der Schwedischen Akademie verliehen und gilt als einer der bedeutendsten Literaturpreise der Welt. Die Preisübergabe erfolgt in Stockholm am Todestag von Alfred Nobel, dem 10. Dezember.

[2016-2010] [2009-2000] [1999-1990] [1989-1980] [1979-1970] [1969-1960] [1959-1950] [1949-1940] [1939-1930] [1929-1920] [1919-1910] [1909-1901]

Nobelpreis für Literatur 2016-2010
Jahr Autor Ausgewählte Titel
2016 Bob Dylan Lyrics: Sämtliche Songtexte 1962-2012
Tarantel
2015 Swetlana Alexijewitsch Die letzten Zeugen: Kinder im Zweiten Weltkrieg
Seht mal, wie ihr lebt
2014 Patrick Modiano Der Horizont
Im Café der verlorenen Jugend
2013 Alice Munro Zu viel Glück
Der Traum meiner Mutter
2012 Mo Yan Die Sandelholzstrafe
Das rote Kornfeld
2011 Tomas Tranströmer Die Erinnerungen sehen mich
Sämtliche Gedichte
2010 Mario Vargas Llosa Der Traum des Kelten
Tod in den Anden
Nobelpreis für Literatur 2009-2000
Jahr Autor Ausgewählte Titel
2009 Herta Müller Atemschaukel
Herztier
2008 Jean-Marie Gustave Le Clézio Wüste
Das Protokoll
2007 Doris Lessing Die Kluft
Das fünfte Kind
2006 Orhan Pamuk Das neue Leben
Schnee
2005 Harold Pinter Die Zwerge
Mondlicht: und andere Stücke
2004 Elfriede Jelinek Die Klavierspielerin
Lust
2003 J. M. Coetzee Warten auf die Barbaren
Schande
2002 Imre Kertész Roman eines Schicksallosen
Dossier K.
2001 V. S. Naipaul An der Biegung des großen Flusses
Das Rätsel der Ankunft
2000 Gao Xingjian Der Berg der Seele
Das Buch eines einsamen Menschen
Nobelpreis für Literatur 1999-1990
Jahr Autor Ausgewählte Titel
1999 Günter Grass Die Blechtrommel
Beim Häuten der Zwiebel
1998 José Saramago Die Stadt der Blinden
Eine Zeit ohne Tod
1997 Dario Fo Meine ersten sieben Jahre und ein paar dazu
Bezahlt wird nicht!
1996 Wislawa Szymborska Hundert Freuden
Der Augenblick Chwila
1995 Seamus Heaney Die Amsel von Glanmore
Norden
1994 Kenzaburo Oe Eine persönliche Erfahrung
Stolz der Toten
1993 Toni Morrison Home
Menschenkind
1992 Derek Walcott Weiße Reiher
Omeros
1991 Nadine Gordimer Keine Zeit wie diese
Burgers Tochter
1990 Octavio Paz Das Labyrinth der Einsamkeit
Suche nach einer Mitte
Nobelpreis für Literatur 1989-1980
Jahr Autor Ausgewählte Titel
1989 Camilo José Cela Der Bienenkorb
1988 Naguib Mahfouz Die Kinder unseres Viertels
1987 Joseph Brodsky Ufer der Verlorenen
1986 Wole Soyinka Ake. Eine Kindheit
1985 Claude Simon Die Straße in Flandern
1984 Jaroslav Seifert Alle Schönheit dieser Welt
1983 William Golding Herr der Fliegen
1982 Gabriel García Márquez Hundert Jahre Einsamkeit
1981 Elias Canetti Die Blendung
1980 Czeslaw Milosz Die Straßen von Wilna
Nobelpreis für Literatur 1979-1970
Jahr Autor Ausgewählte Titel
1979 Odysseus Elytis Axion Esti
1978 Isaac Bashevis Singer Eine Kindheit in Warschau
1977 Vicente Aleixandre Gesicht hinter Glas
1976 Saul Bellow Herzog
1975 Eugenio Montale Glorie des Mittags
1974 Eyvind Johnson
Harry Martinson
Eine große Zeit
Der Weg nach Glockenreich
1973 Patrick White Voss
1972 Heinrich Böll Ansichten eines Clowns
1971 Pablo Neruda Liebesgedichte
1970 Alexandr Solzhenitsyn Ein Tag im Leben des Iwan Denissowitsch
Nobelpreis für Literatur 1969-1960
Jahr Autor Ausgewählte Titel
1969 Samuel Beckett Warten auf Godot
1968 Yasunari Kawabata Schneeland
1967 Miguel Angel Asturias Don Nino oder Die Geographie der Träume
1966 Shmuel Agnon
Nelly Sachs
1965 Mikhail Sholokhov
1964 Jean-Paul Sartre Das Spiel ist aus
1963 Giorgos Seferis Ionische Reise
1962 John Steinbeck Die Straße der Ölsardinen
1961 Ivo Andric Die Brücke über die Drina
1960 Saint-John Perse
Nobelpreis für Literatur 1959-1950
Jahr Autor Ausgewählte Titel
1959 Salvatore Quasimodo Gesammelte Gedichte
1958 Boris Pasternak Doktor Shiwago
1957 Albert Camus Die Pest
1956 Juan Ramón Jiménez Herz, stirb oder singe
1955 Halldór Laxness Das Fischkonzert
1954 Ernest Hemingway Der alte Mann und das Meer
1953 Winston Churchill Der Zweite Weltkrieg: Mit einem Epilog über die Nachkriegsjahre
1952 François Mauriac
1951 Pär Lagerkvist Barabbas
1950 Bertrand Russell Formen der Macht
Nobelpreis für Literatur 1949-1940
Jahr Autor Ausgewählte Titel
1949 William Faulkner Licht im August
1948 T.S. Eliot Das öde Land
1947 André Gide Die Verliese des Vatikans
1946 Hermann Hesse Narziß und Goldmund
1945 Gabriela Mistral Spürst du meine Zärtlichkeit?
1944 Johannes Vilhelm Jensen Die Neue Welt
1943 Keine Preisvergabe
1942 Keine Preisvergabe
1941 Keine Preisvergabe
1940 Keine Preisvergabe
Nobelpreis für Literatur 1939-1990
Jahr Autor Ausgewählte Titel
1939 Frans Eemil Sillanpää Menschen in der Sommernacht
1938 Pearl Buck Die Frauen des Hauses Wu
1937 Roger Martin du Gard Die Thibaults
1936 Eugene O’Neill
1935 Keine Preisvergabe
1934 Luigi Pirandello Meistererzählungen
1933 Iwan Bunin Gespräch in der Nacht
1932 John Galsworthy Die Forsyte-Saga
1931 Erik Axel Karlfeldt
1930 Sinclair Lewis Main Street
Nobelpreis für Literatur 1929-1920
Jahr Autor Ausgewählte Titel
1929 Thomas Mann Mario und der Zauberer
1928 Sigrid Undset Kristin Lavranstochter
1927 Henri Bergson Schöpferische Entwicklung
1926 Grazia Deledda Schilf im Wind
1925 George Bernard Shaw Pygmalion
1924 Wladyslaw Reymont Polnische Bauernnovellen
1923 William Butler Yeats Die geheime Rose
1922 Jacinto Benavente Der tugendhafte Glücksritter
1921 Anatole France Die Götter dürsten
1920 Knut Hamsun Segen der Erde
Nobelpreis für Literatur 1919-1910
Jahr Autor Ausgewählte Titel
1919 Carl Spitteler Olympischer Frühling
1918 Keine Preisvergabe
1917 Karl Gjellerup
Henrik Pontoppidan
Der goldene Zweig
Totenreich
1916 Verner von Heidenstam Karl der Zwölfte und seine Krieger
1915 Romain Rolland Pierre und Luce
1914 Keine Preisvergabe
1913 Rabindranath Tagore Gitanjali
1912 Gerhart Hauptmann Vor Sonnenaufgang
1911 Maurice Maeterlinck Maurice Maeterlinck
1910 Paul Heyse
Nobelpreis für Literatur 1909-1901
Jahr Autor Ausgewählte Titel
1909 Selma Lagerlöf Gösta Berling
1908 Rudolf Eucken Der Sinn und Wert des Lebens
1907 Rudyard Kipling Kim
1906 Giosuè Carducci Gedichte
1905 Henryk Sienkiewicz Durch Wüste und Wildnis
1904 José Echegaray
Frédéric Mistral
Der große Kuppler
Mireille meine Welt
1903 Bjørnstjerne Bjørnson Der Bärenjäger
1902 Theodor Mommsen Das Römische Imperium der Cäsaren
1901 Sully Prudhomme Intimes Tagebuch