Neustadt Prize

Seit 1970 wird in den USA der Neustadt Prize vergeben. Alle zwei Jahre werden mit dem Neustadt International Prize for Literature, wie der Literaturpreis mit vollständigem Namen heißt, internationale Schriftsteller für ihr Geamtwerk ausgezeichnet. Zuerst als Books Abroad International Prize for Literature bezeichnet, wird er seit 1976 unter dem aktuellen Namen geführt. Der Gewinner des mit 50.000 Dollar versehenen Neustadt Prize wird von der Universität von Oklahoma mit der dort herausgegeben Literaturzeitschrift World Literature Today ausgewählt.

[2016-2010] [2009-2000] [1999-1990] [1989-1980] [1979-1970]

Neustadt Prize 2016-2010
Jahr Autor Land Ausgewählte Titel
2016 Dubravka Ugrešić Kroatien/ Niederlande Das Museum der bedingungslosen Kapitulation
2014 Mia Couto Mosambik Das Geständnis der Löwin
2012 Rohinton Mistry Kanada Das Gleichgewicht der Welt
2010 Duo Duo China China’s lost decade
Neustadt Prize 2009-2000
Jahr Autor Land Ausgewählte Titel
2008 Patricia Grace Neuseeland Garten der Frauen
2006 Claribel Alegría El Salvador/ Nicaragua Woman of the River
2004 Adam Zagajewski Polen Die Wiesen von Burgund
2002 Álvaro Mutis Kolumbien Die Abenteuer und Irrfahrten des Gaviero Maqroll
2000 David Malouf Australien Ransom
Neustadt Prize 1999-1990
Jahr Autor Land Ausgewählte Titel
1998 Nuruddin Farah Somalia Links
1996 Assia Djebar Algerien/ Frankreich Nirgendwo im Haus meines Vaters
1994 Edward Kamau Brathwaite Barbados X/Self
1992 João Cabral de Melo Neto Brasilien Ausgewählte Gedichte
1990 Tomas Tranströmer Schweden Die Erinnerungen sehen mich
Neustadt Prize 1989-1980
Jahr Autor Land Ausgewählte Titel
1988 Raja Rao Indien Kanthapura
1986 Max Frisch Schweiz Montauk
1984 Paavo Haavikko Finnland Selected Poems
1982 Octavio Paz Mexiko Das Labyrinth der Einsamkeit
1980 Josef Škvorecký Tschechoslowakei Eine prima Saison
Neustadt Prize 1979-1970
Jahr Autor Land Ausgewählte Titel
1978 Czesław Miłosz Polen Die Straßen von Wilna
1976 Elizabeth Bishop USA The Complete Poems – 1927-1979
1974 Francis Ponge Frankreich Schreibpraktiken: oder die stetige Unfertigkeit
1972 Gabriel García Márquez Kolumbien Hundert Jahre Einsamkeit
1970 Giuseppe Ungaretti Italien Gedichte